Willkommen

an der Fachoberschule Haar

Die Fachoberschule Haar bietet zur Zeit in den vier Fachrichtungen Gesundheit, Sozialwesen, Wirtschaft/Verwaltung und Technik interessierten jungen Menschen die Möglichkeit in zwei Jahren das Fachhochschulreife zu erwerben bzw. in einem weiteren Jahr die Fachgebundene Hochschulreife bzw. bei Vorliegen entsprechender Fremdsprachenkenntnisse, die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Die FOS Haar bietet auch eine Vorklasse an, um Schülern mit einem mittleren Schulabschluss den Einstieg zu erleichtern.

Aktuelles

Berufsberatung durch unsere Beratungslehrkräfte

Wir möchten Sie über die  persönliche Studien- und Berufsberatung an unserer Schule informieren!

Berufsberatung

Spendenaktion des Seminars „Pädagogik/Psychologie“ für Nala e.V.

Das Pädagogik/Psychologie Seminar setzt sich in diesem Schuljahr mit verschiedenen Formen der Gewalt auseinander. Ein Thema, das in diesem Zusammenhang in Deutschland noch viel zu wenig wahrgenommen wird, ist die weibliche Genitalverstümmelung (FGM). Nach Rücksprache mit den Schüler*innen nahmen wir Kontakt zu Nala e.V. auf und hatten das große Glück Fadumo Korn Ende Oktober bei uns in der Schule begrüßen zu dürfen.

In einem 90’ minütigen Vortrag informierte Sie über die Arten der Beschneidung, sowie deren psychische und physische Folgen. Dabei teilte sie ihre persönlichen Erfahrungen mit uns, da sie selbst im Alter von sieben Jahren dem Ritual der Beschneidung unterzogen wurde. Frau Korn sprach offen über den Einfluss von Kultur und Religion in Bezug auf die weibliche Genitalverstümmelung und diskutierte mit den Schüler*innen die Notwendigkeit der Aufklärung, um FGM zu bekämpfen.

Uns hat der Vortrag sehr berührt, sodass wir Frau Korn und Nala e.V. gern etwas zurückgeben wollten. Wir entschieden uns für einen Kuchenverkauf, um Spenden für den Verein zu sammeln und bedanken uns hiermit nochmal herzlich bei allen, die mit ihrer Spende die wichtige Arbeit von Nala e.V. unterstützen!

 

junior6junior6junior6

Weiterlesen ...

Corona-Maßnahmen

Information zum Unterrichtsbetrieb im Januar 2022 (Stand: 05.01.2022)

  • Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen alle Schülerinnen und Schüler den Präsenz- unterricht nur besuchen, wenn sie über einen negativen Testnachweis verfügen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler.
  • Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Test- nachweise) stehen unverändert weiter zur Verfügung.

Aktualisierte Merkblätter zu Corona

Unter folgenden Links sowie im Downloadbereich finden Sie die neu aktualisierten Merkblätter zu Corona:

Corona-Neuerungen nach der Kabinettssitzung am 23.11.2021

  • Maskenpflicht beim Schulsport in Innenräumen
  • 3G-Zutrittsregelungen: Dritte Personen (z. B. Eltern) dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn sie vollständig geimpft oder genesen oder negativ getestet sind. (Merkblatt s. oben)
Weiterlesen ...

 Roland Berger StiftungJugend debattiertSTARK

Wir nutzen für unsere Webauftritt das Content-Management-System (CMS) Joomla!®. Dieses CMS setzt bereits beim ersten Besuch einer Website unbemerkt ein sog. Session-Cookie mit dem rein technische Informationen z.B. zur Bildschirmauflösung, zur Systemsprache etc. abgespeichert werden um das Besuchen der Website zu erleichtern. Analyse-Programme und andere Techniken zur Auswertung Ihres persönlichen Nutzungsverhaltens werden auf unserer Webseite nicht eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie Ihre Browsereinstellung nicht ändern, akzeptieren Sie diese.